Die Burg Normannstein ist eine mittelalterliche, überwiegend romanische Burganlage. Erbaut im 11. Jahrhundert als Warte zum Schutz der drei Furten, die durch die Werra führten und der Stadt ihren Namen gaben. 

Burg Normannstein Treffurt

Nach der Vertreibung der Treffurter Ritter diente sie ab 1337 als Sitz der drei Amtleute. Nach dem Bau der Amthöfe
im oberen Teil der Stadt, wurde der runde Turm der Burg im 16. Jh. kurzzeitig als Gefängnis genutzt und danach stand der Normannstein leer. Die Burg verfiel langsam und wechselte öfters den Besitzer. Keiner ändert die Anlage oder lässt Restaurierungen vornehmen. Heute ein glücklicher Umstand, denn somit wurde diese mittelalterliche Burganlage nicht als Schloß oder Festung umgebaut,
sondern blieb im Zustand aus der Ritterzeit erhalten. 1894 kam die Ruine an den Rittergutsbesitzer Gustav Döring, der im Kapellengebäude eine Gaststätte
einrichtete. Die Burg wurde beliebtes Ausflugsziel. Nach Schließung der Gaststätte im Jahre 1971 wurde die Burg Jugendclub mit Gaststättenbetrieb. Erst nach Wegfall der innerdeutschen Grenze wird die Burg wieder von Besuchern aus nah und fern besichtigt. 

Burg Normannstein Treffurt

Im Jahr 1996 begannen umfangreiche Sanierungsarbeiten, um die Burg der Nachwelt zu erhalten und sie zu einem attraktiven Ausflugsziel werden zu lassen. Nach der Sanierung der Außenfassaden wurden beide Vierecktürme und auch der runde Bergfried restauriert und mit einem Dach versehen. Der größere der beiden Vierecktürme erhielt eine Aussichtsplattform und in Zukunft wird dort eine Dauerausstellungmit dem Thema "Werraburgen über Werrafurten" zu sehen sein. Auch die
innere Ringmauer wurde wieder geschlossen und an der äußeren Ringmauer werden seit Sommer 2005 Erhaltungsmaßnahmen durchgeführt. 

 

Burg Normannstein Treffurt

 

Am 06. September 2016 wurde der barrierefreie Zugang zur Burg Normannstein (Lift und Rampe) feierlich eingeweiht.

An der Feierstunde nahmen u.a. der Landrat des Wartburgkreises, Herr Reinhard Krebs, die Vorsitzende des Behindertenverbandes des Wartburgkreises, Frau Inge Weigel, die Fraktionsvorsitzenden des Stadtrates Manuela Montag und Günter Oßwald, die Stadträte Willi Rublack und Hans-Albert Ochsenfahrt sowie Vertreter des Sanierungsträgers, der Fachhochschule Erfurt, des Amtes für Landentwicklung und Flurneuordnung Meiningen, das betreuende Architekturbüro und viele Interessierte teil.

Für beide Maßnahmen - Rampe und Lift – konnten Fördermittel aus dem Bund-Länder-Programm „Städtebaulicher Denkmalschutz“ und vom Amt für Landentwicklung und Flurneuordnung Meiningen in Anspruch genommen werden. Besonders erfreulich ist, dass der Lift von der Firma HETEK aus Treffurt eingebaut wurde.

Auf der Burg Normannstein wurde auf Basis der Studie der Fachhochschule Erfurt in die Zukunft investiert, um auch unseren behinderten oder älteren Mitmenschen sowie auch Familien mit Kleinkindern einen Besuch auf der Burg Normannstein zu ermöglichen


 

Und so finden Sie den Werg zur Burg Normannstein: 

Bitte folgen Sie der Beschilderung in Treffurt: Schulstraße / Friedrich-Ebert-Str. / Pilgrimweg.

Kostenlose Parkplätze sind auf P1 (ca. 300m Fußweg zur Burg) und auf P2 direkt vor der Burg vorhanden.

 

anfahrt lageplan burg normannstein

 

Kostenlose Parkplätze sind auf P1 (ca. 300m Fußweg zur Burg) und auf P2 direkt vor der Burg vorhanden.

Das äußeres Burggelände mit Burghof frei zugänglich (außer bei Veranstaltungen im Hof).

 

Lageplan Burg Normannstein

 


Für Kinder, die selbst mal eine Burg erstürmen möchten, befindet sich am Fuße des Burgberges ein Abenteuerspielplatz.

In unserem Lageplan ist der Weg zum Spielplatz eingezeichnet.

 

Abenteuerspielplatz Burg Normannstein

 


Heiraten auf Burg Normannstein

„Trauen Sie sich!“ – auf der roman(t)ischen Ritter- Burg Normannstein 

... in deren Mauern Sie sich in stilvollem Ambiente das „Ja-Wort“ geben können. Lassen Sie sich verzaubern vom mittelalterlichen Flair der Burganlage und begeben Sie sich mit uns auf Ihre ganz persönliche Hoch(zeit)s(reise).

Egal ob festlich oder in historischer Gewandung – Sie sind herzlich willkommen.

Informtionen erhalten Sie beim Standesamt der Stadt Treffurt: 036923 / 515-22

 

Heiraten auf Burg Normannstein

 


Informationen zum Restaurant auf der Burg Normannstein finen Sie unter: www.restaurant-normannstein.de