• Bekanntgabe des Beteiligungsberichtes der KEBT; die Stadt Treffurt hat derzeit 5000 Stück Aktien, im Jahr 2015 wurde eine Dividende von 4,25 € je Aktie gezahlt
  • ein Grundsatzbeschluss zum Neubau eines Feuerwehrgerätehauses in Treffurt wurde gefasst, diese Maßnahme ist dringend erforderlich, da das alte Gerätehaus in einem schlechten baulichen Zustand ist und die räumlichen Bedingungen für die Kameraden und Kameradinnen sehr beengt sind, der Neubau wurde mit 1,75 Millionen Euro veranschlagt, die Finanzierung erfolgt mit Hilfe von Fördermitteln, den Hauptteil trägt die Stadt
  • Satzung über die Gestaltung baulicher Anlagen in der historischen Altstadt Treffurt- hier wurde ein Stadtratsbeschluss, aufgrund rechtsaufsichtlicher Hinweise, aufgehoben und anschließend die Gestaltungssatzung neu beschlossen
  • für ein Bauvorhaben im Gebiet „Hinterm Steingraben“ in Treffurt wurden Abweichungen vom Bebauungsplan Nr. 1 beschlossen
  • hinsichtlich der Gebietsreform läuft derzeit die Freiwilligkeitsphase; diese gilt es zu nutzen und daher werden Gespräche mit den Nachbarkommunen geführt
  • die Kita „Kleine Musmännchen“ in Falken erhält am oberen Grundstücksende einen neuen Zaun
  • im Oktober 2016 wird auf dem Friedhof in Großburschla die Stützmauer und der Zaun erneuert
  • im Treffurter Rathaus hat die Erneuerung der WC-Anlage begonnen
  • Baumaßnahme „Güldenes Stift“ in Falken wurde begonnen
  • der Ausbau eines schnelleren Internet schreitet voran
  • Ausschreibung für den Abriss „Ziddelstraße 17B“ läuft, ebenso die Ausschreibung „Sanierung historischer Mühlgraben“ Schnellmannshausen
  • TAVEE wird am „Drachenkopf“ in Treffurt Wasser- und Abwasserleitungen neu verlegen – im Vorfeld für die dann folgende Straßenbaumaßnahme, Baubeginn voraussichtlich noch Ende Oktober
  • Hinweis: Herbstfest der Senioren am 23.10.2016 in Schnellmannshausen

Michael Reinz / Bürgermeister