Der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. widmet sich im Auftrag 

der Bundesregierung der Aufgabe, die Gräber der deutschen Kriegstoten 

zu erfassen, zu erhalten und zu pflegen.

Kriegsgräber haben ein dauerndes Bestandsrecht und sollen kommende

Generationen an die Schrecken des Krieges erinnern und zu einer aktiven 

Friedensarbeit anhalten.

Um die Stätten der Trauer und des Gedenkens zu erhalten ist

die Kriegsgräberfürsorge auch im Jahr 2015 wieder auf Ihre Unterstützung 

bei der jährlich stattfindenden Haus- und Straßensammlung angewiesen.

 

 

Die diesjährige Haus-und Straßensammlung findet in der Zeit

 

vom 26.10. bis 15.11.2015 statt.

Sie steht unter dem Motto: 

„70 Jahre Kriegsende 2. Weltkrieg“

- Gegen das Vergessen-

 

 

Die Sammlung ist durch das Thüringer Landesverwaltungsamt genehmigt. 

Bürgerinnen und Bürger, Vereine oder Schulklassen, die als Sammler 

oder mit einer Spende die jährliche Aktion unterstützen möchten, können sich

beim Friedhofsamt der Stadtverwaltung Treffurt melden. (Zi.7)

Dort werden ab sofort die Sammlerausweise, die Sammelbüchsen

und die Sammellisten ausgegeben.

Ihre Stadtverwaltung

- Friedhofsamt -

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen