Die Treffurter Innenstadt ist geprägt von etwa 250 Fachwerkhäusern im hessisch-thüringischen Baustil. Der Besucher kann viele Stilelemente des Fachwerks, wie das Sonnenrad oder den Wilden Mann, und auch schöne Balkenschnitzereien sehen. 

RadhausFachwerkimage006

Dominierend ist das Rathaus am Markt aus dem 16.
Jahrhundert. Es zählt zu den schönsten Fachwerk-Rathäusern der Region.
Aber auch das Ohrfeigenhaus, die Grafschaft, das Falkenstein Gefangenenhaus, Rink`s Haus oder das Haus Kirchstraße 31 (ältestes erhaltenes Haus von Treffurt aus dem Jahr 1546) zeigen dem
Betrachter in anschaulicher Weise die handwerkliche Kunst vergangener Zeiten. Auffallend sind auch die vielen Toreinfahrten in der Hessischen Straße, die auf den Haupterwerb der Erbauer, die Landwirtschaft, hinweisen.".

image002image008image012

Zusammen mit den Städten StolbergBleicherodeWorbisMühlhausenWanfriedVacha und Schmalkalden, liegt Treffurt an der ersten Regionalstrecke der  in den neuen Bundesländern "Vom Harz zum Thüringer Wald.