Der 3.Oktober 2020 war schon ein sehr bedeutungsvolles Datum, denn es war das 30. Jubiläum zum Tag der Deutschen Einheit.

Die Mitglieder der IG Heldrastein bereiteten im Vorfeld mit den vier Bürgermeistern Wilhelm Gebhard (Stadt Wanfried), Thomas Mäurer (Gemeinde Weißenborn), Mario Hartmann (Gemeinde Ringgau) und Michael Reinz (Stadt Treffurt) dieses außergewöhnliche Jubiläum vor. In mehreren Arbeitseinsätzen war tatkräftiges Anpacken gefordert. Die Mühe hat sich gelohnt. Am 3.Oktober waren nicht nur die georderten Busse voll besetzt, auch zahlreiche Besucher machten sich zu Fuß auf den etwas beschwerlichen Weg hinauf zum „König des Werratals“, unserem Wahrzeichen unmittelbar an der innerdeutschen Grenze.

Wir konnten Vertreter der Landesregierungen und der Landkreise, Festredner und Zeitzeugen aus Hessen und Thüringen begrüßen.

Es war eine gelungene Veranstaltung!

Ich bedanke mich ganz herzlich bei meinen Bürgermeisterkollegen Wilhelm Gebhard, Thomas Mäurer und Mario Hartmann für die länderübergreifende tolle Zusammenarbeit!

Gemeinsam mit meinen oben genannten Amtskollegen möchten wir uns heute bei allen Helfern und Unterstützern recht herzlich bedanken. Unser Dank gilt den Mitgliedern der IG Heldrastein, den Kameradinnen und Kameraden der FFW Treffurt und Schnellmannshausen, den Original Heldrastein Musikanten, allen freiwilligen Helfern, nicht zuletzt unseren politischen Vertretern, Gästen und Besuchern, die diesen Tag zu einem besonderen machten!

Ihr

Michael Reinz

Bürgermeister Stadt Treffurt ​​​​​Oktober 2020