Liebe Bürgerinnen und Bürger, aufgrund der derzeitigen Wettersituation müssen wir mit außerordentlichen und sehr schwierigen Bedingungen zurechtkommen. Die verantwortlichen Räum- und Streudienste tun ihr Möglichstes und sind daher im Dauereinsatz.

Herzlichen Dank an alle Kollegen vom Winterdienst und von unserem Bauhof! Danke auch an die vielen freiwilligen Helfer und Anwohner!

Da nach dieser Schnee- und Kältewelle demnächst mit Tauwetter zu rechnen sein wird, bitte ich die Haus- und Grundstückseigentümer sowie alle Anwohner, unbedingt dafür zu sorgen, dass Hydranten und Wassereinlaufschächte von Schnee und Eis befreit werden.

Bitte helfen sie auch älteren und alleinstehenden Mitbürgern, die nicht mehr in der Lage sind, der Räum- und Streupflicht bzw. der Freilegung der Einlaufschächte und Hydranten nachzukommen.

IMG 9129

hydrant hinweisschild

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung!

Michael Reinz

Bürgermeister