Fachwerktriennale 2019 „Neue Wege“- Auftakt in Spangenberg

Am 02. April nahm Treffurts Bürgermeister Michael Reinz an der Auftaktveranstaltung der Arbeitsgemeinschaft Deutsche Fachwerkstädte e.V. teil. Diese fand noch dazu in unserer Partnerstadt Spangenberg statt und so gab es gleichzeitig ein Wiedersehen mit Bürgermeister Peter Tigges. Im Rahmen der Fachwerktriennale 2019 werden weitere 13 Veranstaltungen durchgeführt, die sich mit verschiedenen Themen wie Denkmalschutz, Stadtentwicklung, Klimaschutz und neue Energiewende befassen. Die umliegenden Städte und Gemeinden waren ebenfalls durch ihre Bürgermeister vertreten. Hans Benner, Bürgermeister der Stadt Herborn und Vorstandsvorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Deutsche Fachwerkstädte e.V., gab einen Einblick in das Konzept der Triennalen wie zum Beispiel: Stadtumbau in Fachwerkquartieren mit Projekten im Bestand und Neubauquartieren, Baukultur und Stadtbild, energieeffiziente Fachwerkstadt. Bei einem Stadtrundgang durch Spangenberg konnte man sich von der jahrelangen Erfahrung im Hinblick auf die Restauration von Fachwerkhäusern überzeugen. Stadtprägend sind das Schloss, die Stadtmauer sowie ca. 120 historische Fachwerkgebäude in der Altstadt. Natürlich gab es unter allen Teilnehmern einen regen Erfahrungsaustausch untereinander.

Ihre Stadtverwaltung Treffurt

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok