Hier die wichtigsten Schlagzeilen aus der Stadtratssitzung des Treffurter Stadtrates vom 14.06.2021

Schlagzeilen aus der Stadtratssitzung vom 14. Juni 2021

 

  • Mit der Ehrenamtsmedaille des Landrates und der Thüringer Ehrenamtscard wurden im Jahr 2020 Steffi Oßwald, Stefanie Feige, Robert Martin, Markus Liebetrau, Mike Merten und Sebastian Hutzfeld für ihr ehrenamtliches Engagement geehrt. Der Bürgermeister überreicht die Urkunden und die Ehrenamtsmedaillen gemeinsam mit einem Blumenstrauß und gratuliert für diese Auszeichnung. 
  • Der Unternehmer Christian Mehler aus Diedorf präsentiert den Stadträten sein Konzept als neuer Pächter der Burg Normannstein. 
  • Stadtbrandmeister David Büchner hält seinen Bericht bezüglich der Freiwilligen Feuerwehren der Stadt Treffurt für das Jahr 2020.
  • Der Bürgermeister gibt bekannt, dass der in der letzten Sitzung beschlossene Haushaltsplan für das Haushaltsjahr 2021 von der Kommunalaufsicht zur sofortigen Bekanntmachung zugelassen wurde.
  • Die Kämmerin Annette Kleinsteuber verliest den Erläuterungsbericht zur Jahresrechnung 2020.
  • Geschäftsleiter Heiko Jauernik spricht zum Thema Einführung einer Bürgerfragestunde.
  • Der Bürgermeister informiert über laufende Baumaßnahmen: 

Treffurt                                  - Neubau Feuerwehrgerätehaus         

                                               - Mainzer Hof – weitere Abbrucharbeiten

                                               - Hessischer Hof – Statik 

Falken                                    - Sanierung Fachwerkgebäude Güldenes Stift Nr. 22          

Schnellmannshausen             - Falkener Landstraße                          

Ifta                                         - Hessische Straße – Verkabelungsarbeiten

  • Brücke

Straßenreparaturen im gesamten Stadtgebiet

  • Der Bürgermeister informiert die Stadträte über die Situation des Bauhofes im Hinblick auf die Grasmahd im Stadtgebiet. Es werden nicht mehr alle Flächen gemäht, sondern es verbleiben Blühstreifen im Rahmen des Insektenschutzes. 
  • Am Montag, den 14. Juni 2021, wurde der Regelbetrieb in der Stadtverwaltung wieder aufgenommen. Telefonische Voranmeldungen, etwa im Einwohnermeldeamt, haben sich bewährt und sind bei den Bürgern positiv angekommen. Daher soll diese Vorgehensweise beibehalten werden, um längere Wartezeiten zu vermeiden.
  • Der nächste Stadtrat findet voraussichtlich am Donnerstag, den 05. August 2021 statt. 
  • Der Bürgermeister bittet um rege Beteiligung an der bevorstehenden Kommunalwahl.

Michael Reinz 

Bürgermeister