Vom 05.02.bis 04.03.2016 sind in der Stadtbibliothek/ Tourist- Information im Bürgerhaus Treffurt Kunstarbeiten hessischer Schüler zu sehen. 

Diese kleinen, aber sehr aussagekräftigen Kunstwerke zum Thema „Deutsch-Deutsche-Teilung“ entstanden im Rahmen des Kunstunterrichts an der Adam-von-Trott-Schule Sontra. Die Schülerinnen und Schüler konnten damit für eine geschichtliche Problematik begeistert werden, die sie selbst nicht erlebt haben. Gleichzeitig weckt die Ausstellung bei Zeitzeugen vielfältige persönliche Erinnerungen an die Teilung Deutschlands, auch wenn diese bereits seit 25 Jahren überwunden ist.

Initiiert wurden diese Arbeiten durch Bernd Urban, pädagogischer Mitarbeiter im Grenzmuseum Schifflersgrund. Dieses Projekt ist ein Teil von „Grenzenlos“; ein Programm,  in dem sich Jugendliche beiderseits der ehemaligen deutsch-deutschen Grenze mit Hilfe der Medien Musik, Theater und Kunst mit der Geschichte der beiden deutschen Staaten altersgerecht auseinandersetzen. 

 

Durch diese Ausstellung sollen weitere Schulen angeregt werden, ähnliche künstlerische Arbeiten zu erstellen, die zu einer größeren (Wander)Ausstellung zusammengefasst werden.

       

 

Kontakt:  

        Dr. Jakob Eisler

        Pädagogischer Leiter, Grenzmuseum Schifflersgrund

                 

        Bernd Urban

        Pädagogischer Mitarbeiter, Grenzmuseum             

        Schifflersgrund

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok