Idyllisch in einem schmalen Tal südlich des Heldrastein-Massivs stehen die Häuser und Höfe des Iftaer Ortsteils. Seine Geschichte begann wahrscheinlich schon vor ca. 1000 Jahren als sogenannte Rodungssiedlung. Zur schweren Belastung wurde die geographische Lage, als die DDR einst ihre Grenzanlagen errichtete und Wolfmannsgehau in den 500-Meter-Schutzstreifen und somit unter besonders strenge Bewachung fiel. 48 Einwohner leben heute hier.

Tourist- und Naturparkinformation Treffurt

Puschkinstraße 3 (Bürgerhaus)
99830 Treffurt
036923 515-42
info@treffurt.de

Öffnungszeiten:
Mo/ Mi/ Do/ Fr 10.00-15.00 Uhr
Di 10.00-18.00 Uhr

Bitte beachten Sie, dass die Öffnungszeiten nicht immer gewährleistet werden können.

Die Touristinformation im Bürgerhaus Treffurt ist barrierefrei zugänglich. Wir halten für Sie umfangreiches Material zur gesamten Region bereit und geben gerne Tipps für Ihren Aufenthalt! Der Naturpark Eichsfeld-Hainich-Werratal stellt sich mit seinen Highlights vor.

Möchten Sie wandern, radeln oder paddeln? Die Ziele der Welterberegion Wartburg-Hainich erkunden? Die Landschaft des Naturparks genießen? Oder einfach nur die schönsten Treffurter Fachwerkhäuser sehen? Fragen Sie uns! Bevor es nach draußen geht, kann jeder Gast den Naturpark schon mal am Aktionstisch kennenlernen und bei einer virtuellen Paddeltour das Werratal vom Wasser aus entdecken. Selbstverständlich bieten wir auch ein gutes Sortiment an Mitbringseln und Regionalliteratur an.

Regenbogen

Ortsteilbürgermeister

Michael Regenbogen

Partei: parteilos
Tel: 0151 17248560
E-Mail: mregenbogen@hotmail.de

Vereine

Heimatverein Ifta e.V. (externer Link) Helga Dick • 036926 90610